HandgeführteGeräteträger

Unitrak 2.0

13,2 – 30,5 PS Benzinmotoren • Hydraulische Aktivlenkung, Zeroturn • Stufenlose, werkzeuglose Achsverstellung • Raupen- oder Radantrieb

Der UNITRAK 2.0 ist mit einem 30 PS Kohler Benzinmotor der leistungsstärkste hydrostatische Einachser weltweit. Mit seinem Safety Zero-Turn und seiner Aktivlenkung ist er bequem und sicher zu steuern. Eine große Auswahl an Anbaugeräten sichert eine ganzjährige Nutzung. Die Einsatzgebiete reichen vom Kommunalbereich über den Gartenbau und Winterdienst bis hin zur Landwirtschaft und Grünlandpflege. Ein werkzeugloses Schnellwechselsystem erleichtert dabei die Arbeit mit verschiedenen Werkzeugen.

Wintrak

10,0 und 13,2 PS Benzinmotoren • Hydraulische Aktivlenkung, Zeroturn • Stufenlose, Werkzeuglose Achsverstellung • Leicht und wendig

Der WINTRAK ist ein leichter, kompakter und sehr wendiger Geräteträger. Erhältlich ist er mit 10,0 und 13,2 PS Motorleistung. Mit der aktiven Holmlenkung ist bequemes und exaktes Manövrieren gewährleistet. Eine Vielzahl an Bereifungsmöglichkeiten, sowie ein niedriger Schwerpunkt machen das Arbeiten auch in sehr steilen Lagen effizient und sicher. Wie der UNITRAK 2.0 verfügt er über einen Safety Zero -Turn und ein Schnwellwechselsystem.

Km 310

13,2 PS Benzinmotor • Differential und –sperre mit Lenkbremsen • 4 Vor- und 3 Rückwärtsgänge

Der KM 310 ist ein robustes Profi-Gerät mit sperrbarem Differential und Lenkbremse. Mähen, Kehren, Schneeräumen, Arbeiten mit dem Wildkrautbesen, eine Umkehrbodenfräse, eine Planierrüttelegge und Kreiselegge. Die Gerätevielfalt ist schier unerschöpflich. Angetrieben wird die Maschine von einem durchzugsstarken 13,2 PS Benzinmotor.Zur Serienausstattung gehört eine werkzeuglose Holmhöhen- und Seitenverstellung.

Km 340

13,2 PS Benzinmotor • Aktiv-Lenkachse • 4 Vor- und 3 Rückwärtsgänge

Für die nötige Antriebsleistung sorgt beim KM 340 ein kraftvoller 4-Takt Benzinmotor mit 13,2 PS. Eine Aktiv Lenkachse für besonders komfortables Manövrieren auch am Steilhang ist Serie. Die großen Räder und ein geringes Eigengewicht machen ihn zum idealen Balkenmäher. Darüber hinaus bringt eine breite Anbau-Gerätepalette eine Auslastung  für das ganze Jahr. Die günstige Anordnung der Bedienhebel sowie eine Schnellumschaltung der Fahrtrichtung sorgen für einen hohen Bedienkomfort.